QUERSCHLÄGER - 14.3.2020

A-4810 Gmunden, Stadttheater, Beginn: 20 Uhr
Einlaß: 19 Uhr

„Bonnie & Clyde“
Eine musikalische Reise in die Welt der 70er Jahre rund um die Geschichte von Bonnie, Clyde und der Ziaglhof Partie - ergänzt durch eine feine Auswahl aus allen Kultsongs der Querschläger.

Im Sommer 2018 haben die Querschläger gemeinsam mit der Lungauer Theatergruppe Mokrit das Stück „Bonnie & Clyde – eine Lungauer Sommerliebe 1977“
auf die Bühne gebracht und vor stets ausverkauftem Haus und insgesamt fast 3000 Zusehern in der historischen Glashütte in St. Michael aufgeführt.

Die Lieder, die extra für dieses Stück geschrieben und bei den Aufführungen live gespielt wurden, spiegeln das Leben einer Gruppe junger Menschen in einem
ländlichen Außenseiterviertel in den 70er-Jahren, ihre Träume, Hoffnungen und Konflikte im Spannungsfeld zwischen konservativem Umfeld und gesellschaftlichem Aufbruch wider.
Musikalisch reicht die Bandbreite von vielschichtig arrangierten Folksongs über Bluesrock-Kracher und 70er-Jahre-Disco-Zitate bis hin zu gefühlvollen Balladen und Liebesliedern.
Die Musik nimmt das Publikum mit auf einen Ausflug in die Welt von 1977, eine Welt, die heute zugleich nah und fern, vertraut und doch ein wenig fremd erscheint.
Zwischen den einzelnen Stücken wird kurz die Geschichte von Bonnie, Clyde und der Ziaglhof Partie erzählt, um sie in die Handlung einzubetten.

Ergänzt werden die aktuellen Songs an diesem Abend durch eine feine Auswahl aus allen Kultsongs der Querschläger.

Kartenpreise:
Kat. 1: 33,- €
Kat. 2: 29,- €
Kat. 3: 26,- €
Kat. 4: 23,- €

Ermäßigung für Behinderte und Rollstuhlfahrer!
Gratis Kartenzusendung per Post - Tel. 0664 2119204

Sitzplan [2.589 KB]

Gmunden, 14.3.2020, 20 Uhr

Weitere Vorverkaufsstellen:
alle Raiffeisenbanken, Librofilialen, Trafiken, Kartenbüros, Öticket
(Systemzuschlag)